Lightroom Mobile Presets: Unsere neuen Smartphone Presets sind da!

Die besten LIGHTROOM MOBILE PRESETS ✓
Juli 1, 2018 parkerandarrow

Endlich gibt es die Mobile Presets auch für das Smartphone

Wöchentlich laden Hunderte von euch unsere Lightroom Presets herunter. Die Frage die von euch am meisten gestellt wird: „Funktionieren die Presets auch auf dem Smartphone?“  Ja, das tuen Sie 🙂 Endlich ist es so weit und es gibt unsere Presets auch für die kostenlose App Lightroom CC Mobile!

Um die Presets verwenden zu können müsst ihr jetzt also nicht erst die Desktop Version kaufen, sondern könnt alle Features auch mit der kostenlosen Smartphone App voll und ganz ausnutzen.

 

Alle Bilder in diesen Post haben wir mit einem iPhone X fotografiert und anschließend in der Lightroom Mobile App mit unseren „California Presets“ bearbeitet. HIER kommt ihr direkt zu den Presets.

Was sind überhaupt Lightroom Mobile Presets?

Lightroom ist eines der beliebtesten Bearbeitungsprogramme für professionelle Fotografen. Mit der kostenlosen und leicht verständlichen App wird Lightroom CC Mobile immer attraktiver für alle die Ihre Bilder on-the-go bearbeiten und anschließend direkt auf Instagram sharen wollen.

Lightroom Smartphone Presets sind sozusagen vorgefertigte „Anweisungen“ wie dein Bild bearbeitet werden soll. Vereinfacht gesagt funktionieren die Mobile Presets wie Filter, nur eben etwas professioneller.

Das tolle an den Presets: Du must nicht jeden Regler einzeln hin und her schieben, sondern kopierst lediglich dein Preset auf dein Bild – und fertig!

So bekommt du die Presets auf dein Smartphone:

  1. Lade dir die „Lightroom CC Mobile“ App  im App Store herunter.
  2. Melde dich bei der App an. Das geht super schnell ist ist komplett kostenlos!
  3. Presets downloaden. Wenn Ihr einen Mobile Preset Pack bei uns gekauft habt, dann bekommt ihr direkt bei Zahlungseingang einen Downloadlink per Mail. Falls Ihr kein Laptop habt ist das auch kein Problem, wir schicken euch auch einen Downloadlink für das Smartphone mit : )
  4. Transfer auf das Smartphone. Jetzt musst du die Presets einfach vom Laptop auf dein Smartphone schicken. Ich mache das am liebsten über AirDrop, es geht aber auch über Dropbox, iDrive oder ganz einfach per eMail. Jetzt hast du die Presets auf deinem Handy. Beim iPhone sind die Presets jetzt bei deinen Bildern (Camera Roll) gespeichert.
  5. Preset Ordner erstellen. Erstellt in der Lightroom Mobile App einen Ordner (zum Beispiel mit dem Namen „California Presets“). Nun importiert die Preset Dateien in diesen Ordner indem ihr unten rechts auf das „Bilder hinzufügen“ Symbol tippt.Das wars auch schon. Jetzt kannst du die Presets auf deinem Smartphone verwenden.
  6. Presets verwenden. Geht auf das Preset eurer Wahl und klickt oben auf die drei Punkte. Anschließend wählt ihr „Einstellungen kopieren/ Copy Settings“ aus. Nun geht ihr auf das Bild dass ihr bearbeiten wollt. Klickt wieder  auf die drei Punkte und wählt „Einstellungen einfügen/ Paste Settings“ aus. Fertig. Schon hast du dein erstes Bild in LR mobile bearbeitet!

Die Anleitung sieht etwas länger und komplizierter aus als es tatsächlich ist. Sobald du die Presets auf deinem Smartphone hast, solltest du eigentlich in 3-5 Minuten startklar sein und kannst direkt loslegen.

Wenn du die ersten Bilder bearbeitet hast würden wir uns freuen wenn du einige davon mit uns teilst! Markiere deine Edits doch einfach bei Instagram mit @parker.arrow und wir freuen uns von dir zu hören. Wir sind gespannt welche Fotos ihr so bearbeitet.

Viel Spaß mit den Presets,
PA 🙂